Bitte Ruhe, wir drehen!

Diese Aufgabe bietet den Studierenden die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Vorlieben zum Kino des eigenen sowie des Partnerlandes auszutauschen, in dem ein Auszug eines Dialoges aus einem Film des Partnerlandes produziert wird.

Institution reporting the task:

Language of task instructions:

German

Target Group:

Any

Level:

A2
B1
B2

References and acknowledgements:

None

Type:

Information exchange

Estimated Duration:

2 sessions

Topic:

Kino

Tags:

Kultur
Kino
Kunst
Film

Acknowledgements:

None

Language Configurations:

Bilingual

Language(s) that the task can be used in:

Any

Dominant language production:

Writing/reading asynchronous
Speaking/listening asynchronous

Target Competences:

Language competence
Intercultural skills

Specific pedagogical objectives:

Development of students interest in cultural similarities and differences

Suggested Communication Tools:

Asynchronous text
Voice recording tools

Suggested Resources:

Eine Liste mit Tutorien für ” Audacity” zum Export von Audiodateien im MP3-Format:


http://audacity.sourceforge.net/help/

http://www.youtube.com/watch?v=2ATsYBgaNs8

Instructions:

1. Phase (Vorbereitung durch die Lehrkräfte):


ein geschlossenes Forum erstellen (z.B. Moodle)

– Vierergruppen bilden: zwei Vertreter/innen jedes Landes


2. Phase (Recherche):

– die Studierenden entwerfen einen Fragebogen (Word-Format) über das Kino im eigenen Land, der sich an die Partner/innen richtet

– mit dem Ziel, dass die Partner/innen Informationen über unterschiedliche Filme wiederfinden (wie den Titel, Namen der Hauptdarsteller etc.) – die Fragen sollten auf den folgenden Elementen basieren: ein Filmplakat (ohne Titel) / eine Zusammenfassung / eine Scharade / Informationen zur Herausgabe und der Regie / die Darsteller / ein Filmausschnitt (in dem der Titel nicht auftaucht: die Lehrkräfte sollten die Videos herausschneiden und auf der Plattform verlinken)

– Die Teilnehmer/innen stellen ihre Fragebögen ins Forum

– Sie können im Forum per Kommentar auf die Antworten in den Fragebögen reagieren


3.Phase (Produktion):

– die Aufgabe an die Studierenden ist, sich einen Ausschnitt eines Filmes aus dem Partnerland, den sie mögen, auszusuchen. Die Studierenden müssen nun den Dialog dieses Ausschnittes wiedergeben – in dem sie sich alleine oder im Zweierteam registrieren (mit einer Software wie Audacity). Anschließend stellen sie den Audioausschnitt ins Forum.

– der Dialog muss mindestens 40 Wörter pro Person umfassen

– die Partner/innen versuchen den Ausschnitt wiederzuerkennen und stellen ihren Vorschlag als Kommentar ins Forum


4. Phase (gemeinsame Besprechung in der Klasse):

Feedback zur Einhaltung der Anweisungen der Produktion, zu den Erfahrungen mit dem Kino des Partnerlandes

Learner Texts:

None

Document related to the task:

None

Criteria for Completion:

Die Teilnehmer/innen konnten einen Filmdialog aus einem Film entnehmen und wiedergeben (mit mindestens 40 Wörtern pro Person) und Informationen und Meinungen über das Kino des Nachbarlandes per Kommentar austauschen.

Comments and suggestions:

None

Author/copyright:

Le français en Première Ligne (2011-2012) Grenoble-Chypre. Groupe A : Alice Saphengthong, Marianne Legeay (en deux parties « Silence ça tourne ! »)

Share